Sie möchten unsere Bio-Brotbox-Aktion unterstützen?
Toll! - Und das bekommen Sie von uns dafür:

Bio-Brotbox-Initiative Aschaffenburg - Sponsoring-Konzept im Überblick
Allen unseren Partnern sichern wir Exklusivität zu.

Werbung:

Ihr Logo und/ oder Name Ihres Unternehmens

  • Internet -Verlinkung von Ihrer eigenen Homepage auf die Aktions-Sponsorenseite: biobrotbox-online.de
  • Pressemeldungen führen die Namen der Sponsoren auf
  • Gutscheine (z.B. zum Abholen von Give-Aways) im Mini Schrot&Korn in jeder Bio-Brotbox
  • in der Mini-Schrot&Korn Broschüre Auflage ca. 2.400 Exemplare
  • auf Plakaten (vorab an die teilnehmenden Unternehmen)

Internet - www.biobrotbox-online.de

  • Kontinuierliche Pflege und Aktualisierung der Seiten mit dem Hinzufügen neuer Sponsoren und Termine. Die Seite bleibt damit lebendig und lädt dazu ein, sich immer wieder neu zu informieren.
  • Ihr Logo auf der Sponsorenseite zeigt allen Besucher der Homepage Ihre Beteiligung.
  • Verlinkung auf Ihre Homepage und interessierte Besucher können sich direkt über Ihre Angebote informieren.

Pressearbeit/PR:

  • Pressemeldungen an lokale und regionale Medien durch die Aschaffenburger Initiative, mit Ankündigung der Aktion, darin werden die Unterstützer der Aktion genannt
  • Pressemeldungen an nationale und überregionale Medien über die Berliner Zentrale der Bio-Brotbox GmbH sorgen für nationale Aufmerksamkeit und sorgen für zusätzliche Sensibilisierung für die Aktion.
  • Presse-Einladungen an regionale und lokale Medien zum Aktionstag.
  • Erstellen eines umfangreichen Pressespiegels, darin können Sie alle Veröffentlichungen nachvollziehen und Ihren Geschäftspartnern oder Mitarbeitern die öffentliche Aufmerksamkeit belegen.

Printmedien:

  • Die Unterstützer erscheinen mit Logo in jeder Mini-Schrot&Korn und damit in jeder Bio-Brotbox, Auflage ca. 2.400 Exemplare, das bedeutet der Erstklässler und jeder Familie eines Erstklässlers schaut sich mindestens einmal diese Broschüre an und sieht dabei auch Ihr Logo.
  • Berichterstattung in Schrot&Korn, in der die Unterstützer ebenfalls genannt werden, Auflage ca. 890.000 Exemplare, ca. 1,8 Mio Leser lesen über die Aktion und erreicht damit bundesweite Aufmerksamkeit.

Spezielle Leistungen:

  • Zeigen Sie Präsenz als Sponsor vor Ort und nehmen Sie am Aktionstag in der Schule teil. Lassen Sie sich von der Begeisterung der Schüler verzaubern und nehmen Sie diese positive Stimmung mit in Ihren Berufsalltag. Gerne können Sie eigene Video-/Fotografen das Geschehen dokumentieren lassen.
  • Alle Schulen in Stadt und Landkreis Aschaffenburg werden über die Aktion informiert und angeschrieben. In der Information über die Aktion werden natürlich auch die Sponsoren genannt.
  • Ein Foto-Termin mit den Schirmherren der Aktion, Die Fotos können Sie, im Zusammenhang mit der Aktion, für eigene Zwecke verwenden, z.B. in Ihren monatlichen Kundeninformationen oder im Jahresrechenschaftsbericht über Ihr soziales Engagement. 

Nutzen der Aktion für Ihr Unternehmen:

  • Sie zeigen soziales Engagement und Verantwortungsbewusstsein für gesunde Kinderernährung.
  • Sie werden wahrgenommen innerhalb der Themenkreise gesunde Ernährung und Schulverpflegung.
  • Sie dokumentieren Ihre Verantwortung für die Region und bekennen sich zum Standort Aschaffenburg.
  • Sie befördern damit ein positives Image sowohl bei der Bevölkerung als auch intern die Identifikation der eigenen Mitarbeiter mit der Aktion und dem Unternehmen.
  • Sie bewirken damit einen positiven Imagetransfer bei Ihren bestehenden Kunden und wirken auf potentiellen Neukunden.

Wir haben uns Gedanken für Sie gemacht:

Tue Gutes und rede darüber:

  • Hängen Sie die Aktionsplakate in Ihren Geschäftsräumen mit Kundenkontakt aus und bringen Sie einen individuellen Zusatz auf, mit dem Hinweis, z.B.: „…..unterstützt die Aschaffenburger Bio-Brotbox-Aktion, damit jeder Erstklässler ein gesundes Frühstück bekommt“.
  • Bieten Sie Ihren Mitarbeitern an, bei der Packaktion mit zu machen. Schon eine Stunde kann genügen und gibt Ihnen und Ihren Mitarbeitern das gute Gefühl, wirklich selbst anzupacken. Das stärkt die Identifikation mit der Aktion und wirkt zusätzlich motivierend nach außen und innen.
  • Loben Sie einen Wettbewerb aus. Lassen Sie die Erstklässler ihr schönstes Bild malen zum Thema „gesundes Frühstück“ oder „Frühstück mit der Familie“. Stellen Sie eine Jury aus lokalen VIPs zusammen, die in einer öffentlichkeitswirksamen Aktion die Siegerbilder ermittelt.

Das ist nur eine Auswahl an Ideen, die wir uns für Sie gemacht haben. Wir haben noch mehr zu bieten.

Seien Sie Multiplikator für das Projekt Bio-Brotbox. Erzählen Sie Ihren Geschäftspartnern und Mitarbeitern von dem Projekt und werben Sie für Unterstützung. Wir freuen uns, wenn auch Sie die Bio-Brotbox-Aktion Aschaffenburg fördern.

Rufen Sie uns an. Gerne informieren wir Sie persönlich.